Aktuelles | Veranstaltungen

5. Interdisziplinäres Symposium “Die Neuvermessung der Onkologie – Vision-Zero!”

Save-the-date!

Sehr herzlich möchten wir Sie am 26. Juni 2019 zum 5. Interdisziplinären Symposium „Innovations in Oncology“ nach Berlin einladen. Diskutieren Sie mit uns den gezielten Angriff auf den Krebs: Vision-Zero.

Vision-Zero beschreibt einen dringend notwendigen Paradigmenwechsel. Längst haben wir verstanden, dass Todesfälle im Straßenverkehr keine unvermeidlichen Kollateralschäden der Zivilisation sind, sondern inakzeptabel und in den seltensten Fällen Schuld der Betroffenen. Ein umfangreiches Handlungskonzept mit aktiven und passiven Sicherheitsmaßnahmen zu jeder erdenklichen Einflussgröße wurde von den meisten europäischen Ländern erarbeitet und konsequent umgesetzt. Der Erfolg dieser Vision-Zero im Bereich Straßenverkehr ist extrem beeindruckend: Die Todesfallrate konnte seit den 1970er Jahren in Europa um bis zu 90 Prozent gesenkt werden, obgleich der Verkehr von Jahr zu Jahr stark zugenommen hat. Europa ist hier Weltspitze!

Die Zeit ist ebenfalls reif für eine Vision-Zero in der der Onkologie, denn auch hier ließe sich eine drastische Senkung der Todesfälle erreichen. Was ist zu tun? Wir benötigen (wie im Straßenverkehr) in der Krebsmedizin einen konsequenten Paradigmenwechsel: Jeder Krebstodesfall sollte inakzeptabel sein, denn Krebs ist nicht die Schuld der Betroffenen. Statt über suboptimale Strukturen zu lamentieren, eigene Interessen über die von Patienten zu stellen und deutlich zu geringe Budgets in Prävention und Forschung mit angeblich hohen Kostenbelastungen zu entschuldigen, brauchen wir einen gesellschaftlichen Konsens, der es uns erlaubt, an jeder Stellschraube zu drehen und einen Masterplan zur Krebsvermeidung und -bekämpfung zu erarbeiten. Auch wenn künftig nicht jeder Krebstodesfall vermeidbar sein wird, ist eine deutliche Annäherung an Vision-Zero keine Illusion.

Wir laden Sie herzlich ein. Kommen Sie nach Berlin, diskutieren Sie mit uns eine gemeinsame Vision-Zero. Wir können mehr leisten – unsere Patienten haben es verdient!

Jetzt anmelden: www.vision-zero-2019.de