Qualitätssicherung der Darmkrebsvorsorge

Das Netzwerk wird sich, im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätsoffensive, für die Weiterentwicklung der Qualitätsstandards für die Früherkennung, Diagnostik und Therapie des Darmkrebs und seiner Vorstufen einsetzen. Dies betrifft die Durchführung und Evaluierung von Tests zur Früherkennung von Polypen und Karzinomen ebenso wie Bildgebende Verfahren (Koloskopie, Virtuelle Koloskopie, Kapselendoskopie).

Projekte:

  • Weiterentwicklung der Qualitätsstandards HIER
  • Entwicklung eines Referenztests für den immunologischen Stuhltest HIER