Pressemeldung

Netzwerk gegen Darmkrebs und BKK Dachverband treiben betriebliche Darmkrebsvorsorge voran

Mit rund 62.000 Neuerkrankungen und 26.000 Todesfällen jährlich zählt Darmkrebs zu den häufigsten Krebsarten hierzulande. Seit Jahren engagieren sich Unternehmen und Betriebskrankenkassen bei der Prävention von Darmkrebs, der einzigen Krebsart, die – rechtzeitig entdeckt – gut heilbar ist. Insbesondere Mitmach-Aktionen für Belegschaften haben sich, insbesondere auch bei männlichen Mitarbeitern, bewährt.mehr erfahren

Interview

„Prävention und Gesundheitsförderung in den Betrieben sind ein Markenkern unserer Kassenart!”

Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, sieht beim neuen Präventionsgesetz sowohl Licht als Schatten. Angesichts der demografischen Veränderungen in unserer Gesellschaft begrüßt er im Interview mit Dr. Georg Ralle, Generalsekretär des Netzwerk gegen Darmkrebs e.V., vor allem den gestiegenen Stellenwert der betrieblichen Gesundheitsförderung. Netzwerk gegen Darmkrebs: Nachdem die Große Koalitionmehr erfahren