SCHENKUNG

Noch zu Lebzeiten aktiv gestalten

 

Eine schon zu Lebzeiten vorgenommene Schenkung ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Vermögen aktiv zu gestalten und so die Wirkung Ihrer Schenkung mit zu erleben. Mit einer Schenkung übertragen Sie eine Geldsumme unmittelbar an das Netzwerk gegen Darmkrebs.
Wenn Sie die Schenkung nicht sofort durchführen möchten, ist es auch möglich, zu Lebzeiten ein Schenkungsversprechen zu geben. Dieses Versprechen bedarf lediglich einer notariellen Beglaubigung.

Das Netzwerk gegen Darmkrebs ist von der Erbschaftssteuer befreit.
Die Kapitalerträge eines Testamentes, Nachlasses oder einer Schenkung kommen voll und ganz unserer Arbeit zugute.

Ihr Ansprechpartner für Schenkungen:
Kathrin Schmid-Bodynek
eMail: kathrin.schmid-bodynek@netzwerk-gegen-darmkrebs.de
Telefon: 089 – 9250 1748